Die 7 weltwunder der natur

die 7 weltwunder der natur

Als herausragendste Naturwunder wurden am die Neuen 7 Weltwunder der Natur erkoren: Der Amazonas Regenwald in Brasilien und die Iguazu. Im Gegensatz zu den sieben Weltwundern kann man die sieben Naturwunder auch heute noch besichtigen. Eines ist dabei gewiss: Hier hat sich die Natur. Weltwunder oder die sieben Weltwunder waren bereits in der Antike eine Auflistung Architektonische Weltwunder der Moderne; „Die neuen 7 Weltwunder “ zu erstellen. Darunter fallen zeitgenössische Bauwerke ebenso wie auch außergewöhnliche Aufzählungen von Naturereignissen oder Kunstwerken. ‎ Zeus-Statue des Phidias · ‎ Pyramiden von Gizeh · ‎ Petra · ‎ Chichén Itzá. die 7 weltwunder der natur Die Wasserfälle werden umgeben von einem subtropischen Regenwald mit einer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt. Komodo ist der Name eines Nationalparks, der sich auf den indonesischen Inseln Komodo, Rinca und Padar erstreckt. Wie wäre es ployboy einem Road Trip durch die gesamte irische Insel? Tafelberg in Südafrika Wind- und Wassererosion haben den Tafelberg in Kapstadt in Südafrika geformt. Newsletter Routenplaner Anmelden Mit Facebook: Das dunkelgraue berlin poker casino Gestein und die Erde aus Vulkanasche sorgen für optische und landwirtschaftliche Attraktivität. Der hoch über Kapstadt thronende Tafelberg erstreckt sich auf einem Plateau von 65 Quadratkilometern.

Video

Die 7 Weltwunder der Antike

0 Kommentare zu “Die 7 weltwunder der natur

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *